Gründung FeWo Weimar


Geschichte des Hauses - FeWo Weimar


Etwas zur Geschichte, Entstehung und Gründung des Hauses Wimaria-Apartments FeWo Weimar.

 

Unser Haus  Graben 15 ist ein Baudenkmal. Es wurde von mein Urgroßvater im Jahr von 1855 - 1860 erbaut.

 

Das Haus war ursprünglich als drei Familienhaus konzipiert. Im vorderen Teil des Hauses Richtung Graben, waren die drei Herrschaftswohnungen und im hinteren Teil befand sich ein so genannter Holzstall, zum aufbewahren von für Holz,

sowie ein Trockentoilette  (Plumpsklo) und Aufenthaltsräume für die bedienst.

Unterhalb der Herrschaft Wohnungen befindet sich ein Gewölbekeller. Hier befinden sich heute der Heizungsraum und der Waschraum, sowie Abstellräume für Mieter. Ursprünglich wurde hier auf Naturboden gebaut. Wir haben im Jahr 2008 und

den Boden luftdurchlässig mit Klinker verlegt.

 

Das Erdgeschoss wurde massiv aus Trauerteamstein gemauert ebenso auch der Gewölbekeller.

Die oberen Stockwerke wurden in Fachwerkbauweise errichtet. Das Haus überstand den ersten und den zweiten Weltkrieg.

Aus dem Ersten Weltkrieg sind keine weiteren Schäden bekannt.

Im Zweiten Weltkrieg jedoch wurden mehrfach Fenster durch Druckwellen zerstört und das Dach teilweise abgedeckt.

Der Gewölbekeller wurde unter anderen von meiner Oma mit ihren zwei Kindern (Mutter und Tante) bei Fliegeralarm als Schutzraum aufgesucht.

Da unser Haus relativ wenig Schäden aufwies wurden alle Räume von Flüchtlingen und Ausgebombte genutzt.

Begehrt waren die Aufenthaltsräume für Bedienstete aber auch ebenso der große Dachboden.

Durch die Wohnraumknappheit wurde nach dem Krieg der Dachboden weiterhin bewohnt,

ebenso auch die Aufenthaltsräume für Bedienstete. 


Zur DDR Zeit wurde das Haus von der KWV verwaltet. Hier wurde Anfang der achtziger Jahre im ganzen Haus die Trockentoiletten herausgerissen und anstatt dessen  WC`s eingebaut. Aus den drei kleinen Holz stellen inklusive Trockentoilette und Aufenthaltsraum für Bedienstete wurden drei kleine ein Raum Wohnungen.

Dachboden wurde weiterhin als Wohnraum genutzt. 


Im Jahr 2008 haben wir dieses Haus erworben. Nach und nach sanierten wir es und so entstand im Jahr 2011 die erste Ferienwohnung im Zentrum der Stadt. Wir entschieden uns 2014 für den Namen Wimaria Apartments - Ferienwohnung Weimar . Die erste Wohnung haben wir einfach nur aus Neugierde gestartet um zu sehen ob dass eine Alternative zur normalen Vermietung sein kann.

 



Ferienwohnung Weimar


In der Vergangenheit haben wir leider immer wieder Bekanntschaft mit Mietnomaden gemacht. Die Renovierungskosten haben meist Einnahmen überstiegen. Dies war der Grund eine Alternative zu finden.

Und tatsächlich wir konnten mit unserer Apartments einen höheren Ertrag erzielen wie bei einer normalen Vermietung, natürlich auch mit einer erhöhten Aufwand aber das Risiko eines Mietnomaden viel auf null. Dies bestärkte uns nach und nach wenn weitere Wohnungen frei werden diese in Gästewohnungen im Zentrum der Stadt umzubauen.

Uns war es von Anfang an dran gelegen mit einem überschaubaren Budget, moderne und zeitgemäße Übernachtung

zu schaffen.  Unsere erste Wohnung Zentrum der Stadt zu schaffen wurde Realität.

Aus der nun gewonnenen Erfahrung haben wir dann nach und nach immer eine neue Wohnung dazu genommen.

Im März 2015 werden wir nun die vierte Wohnung fertigstellen. Wir haben uns entschieden den  Namen FeWo Central

in den Namen Wimaria Apartments  zu ändern.

Der neu Name Wimaria hat einen historischen Hintergrund in Verbindung mit der unseren historischen Stadt.

Wir sind nun stolz Ihnen vier moderne und exclusive Unterkünfte anbieten zu können.

Besuchen Sie uns und überzeugen Sie sich selbst.

 

Bis bald Ihre in unserer Unterkunft